VDA-Kalender 2013

VDA-Kalender 2013

Der Bildkalender des VDA für das Jahr 2013 widmet sich erneut einem nicht alltäglichen Thema — den deutschen Volksbüchern. Der Ursprung der ersten Volksbücher reicht ins späte Mittelalter zurück, sie entstanden hauptsächlich im 15./16. Jahrhundert als erzählende Prosaschriften und zeichneten in der Folgezeit durch große Auflagen aus. Sie fanden bis ins 19. Jahrhundert weite Verbreitung und wurden immer wieder neu bearbeitet und aufgelegt.

Die meisten Volksbücher sind nicht deutscher Herkunft. Es waren zunächst meist französische Vorlagen, die die Übersetzer und Bearbeiter der Texte verwendeten. Dazu gehören etwa „Die schöne Magelone“ oder „Die vier Heymonskinder“, aber auch die ergreifende Geschichte von der „Schönen Melusine“. Eine ganze Reihe der schönsten Volksbücher entstanden auf deutschem Boden, darunter die „Historia von D. Johann Fausten“, die Schwanksammlungen „Till Eulenspiegel“ und „Die Schildbürger“ oder die Tiererzählung „Reineke Fuchs“. Die jüngste aller deutschen Volksbücher dürfte die Erzählung von der Pfalzgräfin „Genoveva“ sein. Einige der bekanntesten Volksbücher werden im Jahresweiser für 2013 dargestellt, auf der Rückseite der Kalenderblätter können Sie Näheres zum jeweiligen Buch nachlesen.

Die Bilder zum Kalender stammen zum Großteil von Fritz Janowski, einem Berliner Jugendstil-Maler und Graphiker sowie Illustrator, der in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts für den VDA Dutzende Postkarten zu verschiedenen Themen angefertigt hat. Aus der Reihe „Die deutschen Volksbücher“ sind leider nicht mehr alle Motive erhalten. Die hier abgebildeten Karten stellte uns freundlicherweise VDA-Mitglied Reinhard Spitzer aus Bochum zur Verfügung, der schon seit vielen Jahren die vom VDA in der Zwischenkriegszeit herausgegebenen Postkarten sammelt und systematisch ordnet.

Der neue Bildkalender des VDA enthält 13 Kunstdruckblätter, Format 24x34 cm und kann ab sofort über die VDA-Bundesgeschäftsstelle in Sankt Augustin bestellt werden. Preis: 10 Euro, inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bei Abnahme von zehn Stück ein Gratisexemplar.

Sie können den VDA-Bildkalender hier bestellen:
VDA-Verlags- und Vertriebs-GmbH